DER KUNDE

Lensvision.ch ist der führende Brillenglas Spezialist in der Schweiz...

Sie verkaufen ihre Produkte über einen B2C-Oxid-Webshop mit benutzerdefinierten B2B-Funktionen, die es ermöglichen Termine mit Optikern von verschiedenen Standorten im ganzen Land zu vereinbaren. Das Unternehmen kümmert sich um den Verkaufsprozess, der von einem Optiker oder einem Kunden im B2C Bereich gestartet wird, gefolgt von einer Auftragsanforderung an den jeweiligen Fulfiller, die mit dem Versand aus dem Lager von Lensvision endet.

Momentan bietet Lensvision die Terminvereinbarung für Optiker an 25 verschiedenen Standorten in der Schweiz an und verkauft mehr als 1500000 Linsen pro Monat von 200 verschiedenen Fulfillern.

Problem

Da Lensvision auf dem Schweizer Markt so sehr zu wachsen begann, beschlossen sie ihr Geschäft zu erweitern. Da sie die alltäglichen Probleme der Optikbranche kannten, fanden sie heraus dass es viele Optiker gibt, die aufgrund veralteter Software Standards nur begrenzten Zugang zu den besten Fulfillern haben. Sie beschlossen neben einem eCommerce-Webmodul für einen bestimmten Optiker eine mobile App anzubieten, in der er den Interviewprozess durchführen, Termine verwalten und Linsen für einen bestimmten Kunden bestellen kann.

Die Web eCommerce App sollte eine Ergänzung zur Website des Optikers sein. Sie muss es den Kunden ermöglichen, ihre Linsen online zu bestellen wobei die Informationen über die Linsenparameter für den Optiker, den sie besuchen, gespeichert werden.

Herausforderungen

Die größte Herausforderung des Projekts war es eine geeignete Microservice Architektur zu entwerfen die alle Daten aggregiert und genug ist um sie für weitere Fulfillern zu erweitern. Das Elvi Team entschied sich auf PHP und Symfony zu setzen. Allerdings hatten sie zu diesem Zeitpunkt noch nicht viel Erfahrung mit Symfony.

  • Aufbau einer mobilen & Web eCommerce App
  • Projektierung der richtigen API Schicht für Bestellungen und Termine
  • Aufbau eines ERP-Systems für Fulfillment Anschlüsse
  • Integrieren mit einem CRM
  • Aufbau einer Microservices Architektur mit automatisierten Bereitstellungsprozessen

Lösung
& Ergebnis

Unser technisches Team trat dem Elvi Projekt als Sylius & Symfony Spezialisten bei. Beginnend mit einer Person als Berater, nahmen wir an den Proof of Concepts teil und überprüften die Sylius Leistung, richteten Datenmodelle ein und migrierten die aktuellen Geschäftsdaten. Um die besten Sylius & Symfony Praktiken und Standards zu verstehen und zu implementieren, haben wir eine Liste mit Empfehlungen und Vorschlägen erstellt. Später beteiligten wir uns aktiv an der Projektentwicklung mit dem Elvi Entwicklerteam und erweiterten unsere Zusammenarbeit auf bis zu 4 Personen.

  • Aufbau einer Mobile & Web eCommerce App
  • Projektierung der richtigen API Schicht für Bestellungen und Termine
  • Aufbau eines ERP Systems für Fulfillment Anschlüsse
  • Integration mit einem CRM
ZUSAMMENFASSUNG

Unsere Missionen
erfolgreich erfüllt

Lensvision.ch

der führende Linsenspezialist in der Schweiz

  • +200% Die durchschnittliche Anzahl der verkauften Linsen
  • +50 Neue Optiker, nach der ersten MVP Version
  • Die Lösung die für Jahre steht

Es war ein Vergnügen mit BitBag zu arbeiten. Sie waren sowohl in guten als auch in schlechten Zeiten verfügbar. Sie haben eine sehr professionelle Einstellung und einen sehr hohen Standard des Codes, mit einem klaren Fokus auf Testbarkeit und Architektur. Sie haben einen fantastischen Job gemacht, während sie unser Projekt mit einer Event Storming Session gestartet haben und uns geholfen haben unser erstes MVP zu bauen.
Michael Schürpf

Erfüllen Sie Ihre Geschäftsanforderungen mit zuverlässigen eCommerce Lösungen.

CTO bei Lensvision AG